Eure besten Stricktipps

In Episode 118 der Wollinspirationen teile ich die besten Stricktipps aus der Community:

Für alle, die gerne mit handgefärbten Garnen stricken: Wollwickler, Haspel, Wollabroller

Knopflochkalkulator
Lauflängenrechner
Raglanrechner (die waren mal kostenlos, ich hab jetzt keinen gefunden, wer einen weiß, gerne melden!)

Weavin Stephen 

Längere Icords ohne weitere Maschen auf Nadelspielnadeln stricken

lange Anschlagsfäden, Hilfsfaden oder Maschemarkierer als Reihenzähler benutzen

Socken stricken:
Toe Up mit Judy’s Magic Cast On
TAAT (zwei Socken auf einer Rundnadel)
Fersenwand von links nach rechts stricken

Maschenmarkierer ins Portemonnaie legen oder als Reihen- oder Rundenzähler benutzen; Maschenmarkierer zum Öffnen

Lifeline durch die kleinen Löcher an den Nadelspitzen einknoten und damit beim Stricken quasi automatisch einziehen (geht auf jeden Fall mit KnitPro Nadeln)

Abgebrochene oder gesplitterte Holznadeln lassen sich mit Schleifpapier oder Nagelfeile sowie Klarlack oder klarem Nagellack reparieren

Russische Knoten zum Verbinden von Fadenenden (auch: Frankfurter Knoten)

Zählmich App mit Sprachfunktion

Digitaler Kurzzeitwecker als Reihenzähler

Kosmetiktaschen als Projektbeutel

Häkelnadel im Projektbeutel

 

Kennst Du weiter Tipps oder Strickhacks? Teil sie in den Kommentaren mit mir!

Schreibe einen Kommentar